DIY + FOODFEVER . buchstaben untersetzer + lavendelsirup

09 Januar 2014


Das erste DIY des Jahres
beschränkt sich nicht allein auf ein DIY.

Ich schulde euch noch ein kleines Rezept
für den hier genannten Sirup.


Zutaten für Lavendel Sirup:


500g Zucker
350ml Wasser
1 Zitrone
35g getrockneten Lavendel

Den Zucker in dem erhitzten Wasser auflösen.

Nun die eine Zitronenhälfte über dem Topf auspressen. 

Die ausgedrückte, sowie die andere Hälfte der Zitrone in Stücke schneiden
und in den Topf geben.

Alles einige Minuten köcheln lassen.

Lavendelblüten hinzufügen und alles ein bis zwei Tage ziehen lassen,
je nachdem, wie stark ihr den Lavendelgeschmack haben wollt.

Dann alles durch ein Passiertuch giessen und den Sirup in einer Schüssel auffangen.
Gut abtropfen lassen.

In saubere, mit kochendem Wasser ausgespülte Flaschen geben,
verschließen und die Flaschen auf den Kopf stellen.

Ich liebe, liebe, liebe diesen Sirup.
In Sekt ist er einfach toll,
eher herb als süß,
ganz nach meinem Geschmack.


Nun zum DIY.
Ist wieder mal super einfach.

Ihr braucht für die Untersetzer:


weiße quadratische Fliesen (10€ pro Paket im Baumarkt)
große Buchstabenaufkleber (im Baumarkt)
kleine Buchstabenaufkleber (hier)
Nagellack

Die Fliesen einfach mit den Buchstaben bekleben
und je nach Belieben die Ränder mit Nagellack
anstreichen.

Fertig!!!

Die Dinger machen sich super
bei der nächsten Cocktailstunde.

Was ich mit den vielen anderen Fliesen mache,
muss ich mir jetzt aber noch überlegen.
Ihr erfahrt es natürlich als erste, wenn mir was einfällt ;)


So, ich wünsch euch noch eine kreative Restwoche.


+++